Klan der Gehörnten
- News
- Forum
- Links

- Chronopia?
- Regeln
- Artikel
- Galerie
- Downloads

Fraktionen:
Schwarzblüter Lakaien Zwerge
Elfen Erstgeborene Söhne des Kronos
Stygianer Sumpfgoblins  
Zurück zur Startseite

Artikel drucken

Die Verlorenen

Fraktion: Lakaien
Typ: Nahkampfverband

Die einzigen Wahrheiten des Dunklen Lord sind: Tod ist unvermeidlich, Fleisch verfällt und Macht regiert. Die Sterblichen, die lang genug in seinen Diensten stehen, erkennen schliesslich die Weisheit dieser Worte, wenn sie die letzen Reste ihrer Sterblichkeit hinter sich lassen und in die Reihen der untoten Diener der Lakaien treten. Von unersättlichem Hunger getrieben, bilden die Verlorenen immer die Vorhut eines Angriffes, immer auf der Suche nach trinkbarem Blut und Knochen an denen sie ihre Äxte schärfen können.



Artikel drucken
Verlorene (4 - 8) Punkte: 31
NKFWMGFGHDLSCHST BWRVERG
128-10 2153 2002

Sonderregeln:
- KEINE
Ausrüstung:
- Die Verlorenen sind mit Streitäxten bewaffnet.
Klassifikation:
Untote

NameKRMIMRSCH
StreitaxtNK--ST+9
- Weitausholend angreifen möglich.



Miniaturen von Verlorenen
Miniaturen von Verlorenen
© 1997 Target Games

Zeichnung eines Verlorenen
Zeichnung eines Verlorenen




Taktisches

Spielerische Stärken
- Hoher Schaden mit zwei Handlungen
- Immun gegen Panik und Furcht
- Im Zusammenspiel mit den Bonis eines Unheiligen Champions sehr stark
- Einzelfigurkiller
- "recht" hoher Rüstungswert

Schwächen
- "recht" hohe Kosten
- brauchen Support (Unheiliger Champion und / oder Nekromant)
- Sollten nicht gegen grosse Standardtrupps eingesetzt werden

Einschätzung von Coki: Ich mag die Verlorenen, nicht umsonst habe ich einen Verband von ihnen in meiner Proxiearmee. Ihre recht niedrigen Punktekosten verbunden mit der Schlagkraft von Schaden 14 durch die Streitäxte machen gut aua beim Gegner. Mit ihrer R 20 sind sie nicht unempfindlich, aber halten doch mehr aus als so manche anderen Eliteverbände, was nicht unwichtig bei Beschuß ist.
Am besten setzt man sie gegen starke Einzelfiguren ein. Da bringt ihr Schaden enorm etwas. Etwas schlecht sehen die Verlorenen gegen grössere Verbände, wie z.B. ein 12er Schwertkämpfer-Verband der Erstgeborenen, aus. Sie haben zuwenige Handlungen um sich da durchzuprügeln und die Rüstung ist empfindlich genug gegen Standardwaffen dieser Truppen.

Ruther: Achja die Verlorenen, das sind meine Lieblings-Lakaien-Einheit seit 2nd Edition (deshalb hab ich auch 12).
Im Gegensatz zu Coki halte ich aber den 20iger Rüstung für ziemlich gut (wenn man sieht womit viele Elite Zwerge so rumlaufen). Ihre Punktekosten sind in Verbindung mit Steadfast und der Zweihandaxt + Rüstung fast geschenkt. Nimmt man einen Unheiligen Champion in die Armee und gibt ihm die nette Standarte, erhalten sie durch den Untotenbonus nocheinmal +1 ST und +1 BW. Wobei wir dann bei stolzen 4 Inch (oder 10 cm) Bewegungsreichweite pro Hdl wären (nat. können sie auch noch rennen). Da sage mal einer die Untoten waren langsam. Also alles in allem eine wirklich nette Truppe die bei mir immer auf den Tisch kommen.
Natürlich sollte man sie immer gegen die richtigen Gegener schicken z.b. Einzelfiguren freuen sich überhaupt, nicht wenn sie einer Einheit Verlorener gegenüberstehen. Gegen die Massen Erstgeborenen Schwertkämpfer nimmt man halt den Seelenhäuter oder trampelt sie mit dem Tiefenmonster und nicht jeder spielt 12 Mann Kampfverbände.

Einschätzung von Green_Knight: Gegen die Verlorenen musste ich bisher nur spielen...
Langsam sind sie mit Champion nicht, aber Achtung: sie sind nicht Immun gegen Fernangriffe. Sie sind schon recht teuer, aber wenn man sich boosted können sie grausam sein. Ein Nekromant mit entsprechenden Zaubern sollte sie aber schon unterstützen.
Insgesamt eine gute Eliteeinheit für eine Armee der Lakaien um Untote und Nekromanten herum aufgebaut. Ohne Support nicht effektiv.








Kommentare


  Keine Kommentare bisher.


  Comment
Name:
Text:
10 - 5 = Kein Spam
 

Ersterstellung am 07.11.2014. Letztes Update am 07.11.2014.

© 2001 - 2017 Chronopia Deutschland - to Chronopia World
Impressum