Haus der Schwarze Schlange
- News
- Forum
- Links

- Chronopia?
- Regeln
- Artikel
- Galerie
- Downloads

Fraktionen:
Schwarzblüter Lakaien Zwerge
Elfen Erstgeborene Söhne des Kronos
Stygianer Sumpfgoblins  
Zurück zur Startseite

Artikel drucken

Drachenreisser Ritter

Fraktion: Elfen
Typ: Nahkampfeinzelfigur

Das Recht ein Ritter der Drachenreisser werden zu können, steht allein dem Elfenadel zu, dem der Besitz eines solchen Reittiers einen enormen Prestigezuwachs beschert. Die flügellosen Drachenreisser sind hochgeschätzt und werden oft als Geschenke an die Fürsten und Adligen der Grossen Häuser vergeben. Die jede Elfenarmee dominierenden Drachenreisser bieten auf dem Schlachtfeld einen fürchterlichen Anblick und auch wenn sie nur noch wenig von ihrem Drachenerbe besitzen, sind sie immer noch in der Lage Feindeinheiten das Fürchten zu lehren.



Artikel drucken
Ritter (1)
NKFWMGFGHDLST
138-11 24
Drachenreisser (1)
NKFWMGFGHDLST
128-10 26
Gesamt
SCHBWRSCHGPKT
3618 -2389

Sonderregeln:
- Berittene Einheit
- Sprung
- Führungsstärke
- Ein Drachenreisser Ritter erregt Furcht.
- Kann "In Deckung springen" (siehe bei Wartestellung in den Regeln)
Ausrüstung:
- Die Ritter der Drachenreisser sind mit Lanzen und Langschwertern bewaffnet.
- Der Drachenreisser verfügt über eine Bissattacke; Natürliche Waffe (1x) Biss (SCH 12).
Klassifikation:
Sterbliche und Drachenblut

NameKRMIMRSCH
LangschwertNK--ST+3
LanzeNK--ST+9



Drachenreisser Ritter als Figur
Drachenreisser Ritter als Figur
Hinweis: Dieses ist die alte Figur der Drachenreisser Lanzenbestie. Aufgrund ihrer Form ist die Figur nur für erfahrene Bastler geeignet, da das stehende Bein eine häufige Bruchstelle ist. Zur Not den neuen Lanzenbestie als Ersatzfigur nutzen.
© ? Target Games

Drachenreisser Lanzenbestie (frühere Form, jetzt Ritter) als Zeichnung
Drachenreisser Lanzenbestie (frühere Form, jetzt Ritter) als Zeichnung









Kommentare


  Keine Kommentare bisher.


  Comment
Name:
Text:
4 * 6 = Kein Spam
 

Ersterstellung am 13.11.2014. Letztes Update am 13.11.2014.

© 2001 - 2017 Chronopia Deutschland - to Chronopia World
Impressum