Stamm der Göttin
- News
- Forum
- Links

- Chronopia?
- Regeln
- Artikel
- Galerie
- Downloads

Fraktionen:
Schwarzblüter Lakaien Zwerge
Elfen Erstgeborene Söhne des Kronos
Stygianer Sumpfgoblins  
Zurück zur Startseite

Artikel drucken

Sumpfgoblins

Die Sumpfgoblins sind Schwarzblüter, die aber nicht Bestandteil des Schwarzblüter-Imperiums des Oger-Kaisers sind.
Sie leben in einem riesigen Graben, der komplett mit Dschungel überwuchert ist, das Verlorenens Land genannt wird.

Spinnenwächter Im Laufe ihrer Geschichte gab es einmal eine gemeinsame Zeit, wo eine Bündniss zwischen den Schwarzblüter und den Sumpfgoblins geschlossen wurde. Anscheinend war dieses Bündniss mehr einseitiger Natur, da es damit dem Orden des Leuchtenden Sterns die Möglichkeit gab aus dem vielfältigen Angebot an Substanzen des Verlorenen Landes vollen Nutzen zu ziehen. Darüberhinaus nahmen die Schwarzblüter einen riesigen Smaragd in ihren Besitz, das Herz des Verlorenen Landes, auch Sarukh ti Nishtar genannt.

323 entschieden sich die Sumpfgoblins, im Rahmen des Aufstandes der Goblins von Terakan, sich von dem Bündnis loszusagen und den Sarukh ti Nishtar zurück zu fordern.
Die vorwitzige Art und Weise erzürnte Kaiser Nisar Blutband und die Botschafter wurden alle erschlagen. Um Zeit zu gewinnen, schickte er unter einem Vorwand das Herz des Landes zurück zu geben einen Botschafter zu den Sumpfgoblins. In der Zwischenzeit zerschlug er den Widerstand der Goblins von Terakan und blockierte die Elfen des Jadehauses, langjährige Verbündete der Sumpfgoblins. Mit dem Rest marschierte seine Armee in das Verlorene Land um die Sumpfgoblins ins Reich zurück zu holen. Dort wurden sie fast komplett zerschlagen und die Sumpfgoblins verfolgten die Gegner über den Rand des Verlorenen Landes hinaus. Dabei liefen sie in die Arme eine riesigen Horde Mammutbullen die sie wieder zurück ins Verlorene Land schickte.
Damit brach das Bündniss zwischen Schwarzblütern und den Sumpfgoblins endgültig.

Die Sumpfgoblins behaupten von sich die Einzigen zu sein, die die Melodie des Verlorenen Landes hören können. Im Laufe der Zeit wurden die Sumpfgoblins ihren Lebensraum immer angepasster und sorgten zu einer hohen Verbundenheit mit dessen wilden und gefährlichen Natur.
Vor nicht allzu langer Zeit haben die Elfen im Handel mit den Sumpfgoblins von einer ihnen noch unbekannten Lotusart, den Gelben Lotus, erfahren. Dies führte zu einem regen Handel zwischen den Elfen, die sich in ein paar Städten am Rande des Verlorenen Landes sammelten, und den Sumpfgoblins die in eine Vielzahl von Stämmen gesplittert sind und weder über Metall noch ausreichend Truppen verfügen und dies beides gegen den Austausch von gelben Lotus erhalten. Darum sieht man sehr häufig Elfen und Sumpfgoblins zusammen in einer Armee.
Diese Elfen besaßen dadurch bald so viel Macht, das sie ein eigenes Haus gründeten, welches sich Haus Jade nennt.

Die Sumpfgoblins bekämpfen sich ständig gegeneinander und haben deswegen einen ständigen Mangel an ausreichenden Truppen.
Eine weitere Besonderheit ist die Ausrüstung der Sumpfgoblins. Da an Metall ein solch starker Mangel herrscht, dass es so gut wie nie zum Einsatz bei den Waffen kommt, nutzen die Sumpfgoblins in erster Linie viele Rüstungsteile und Waffen aus Chitin. Auch Gift, welches mit Blassrohrpfeilen verschossen wird, ist sehr häufig anzutreffen.
Als Reittiere werden Riesenspinnen; fliegende Drohnen oder andere Insekten genutzt. Das mächtigtste Mitglied der Sumpfgoblin-Gesellschaft sind die Sumpfgoblinschamanen die die Stämme auch führen.

In einem Dschungel sind die Sumpfgoblins einfach fast unbesiegbar.

Einheiten

Wappen der Sumpfgoblins Nahkampfverbände:
Gottesanbeter, Jagdspinnen, Kopfjäger, Netzmeister, Schwere Speerkämpfer, Speerkämpfer
Wappen der Sumpfgoblins Fernkampfverbände:
Drohnenkrieger, Giftmeister
Wappen der Sumpfgoblins Einzelfiguren:
Meister der Gottesanbeter, Meister der Kopfjäger, Reiterschamane, Schamanennovizen, Spinnenwächter, Sumpfschrecken
 
Kriegsmaschinen


Armeeregeln und Zauberlisten:

Hintergrund:

  • Die Sumpfgoblins
    Beschreibung der Geschichte, der Gesellschaft und des Militärs der Sumpfgoblins aus dem Verlorenen Land.

Sonstiges:

  • Sumpfgoblins (1.Edition)
    Umfangreicher Tactical - Text zu den Sumpfgoblins, erschienen in den Chronicles.
  • Galerie
    Zahlreiche Bilder von Sumpfgoblin Miniaturen.

Ersterstellung am 22.12.2012. Letztes Update am 28.12.2014.

© 2001 - 2017 Chronopia Deutschland - to Chronopia World
Impressum