Stamm der Dämmerung
- News
- Forum
- Links

- Chronopia?
- Regeln
- Artikel
- Galerie
- Downloads

Fraktionen:
Schwarzblüter Lakaien Zwerge
Elfen Erstgeborene Söhne des Kronos
Stygianer Sumpfgoblins  
Zurück zur Startseite

Artikel drucken

Armeenregeln

Komplette Armeeliste downloaden (pdf, 2,5mb)
Stand: 26.09.2005

Hier besondere Armeeregeln die nur für die Elfen gelten.



Gliederung

Beim Zusammenstellen einer Armee muss ein Spieler festlegen, ob er ein bestimmtes Haus oder nur normale Elfen spielen möchte. Jede Armee kann jeweils nur Einheiten eines Hauses enthalten. Eine Armee aus mehreren Elfenhäusern ist nicht erlaubt.

Davon unberührt sind die Standardeinheiten der Elfen, wie z.B. Schwertkämpfer, Speerkämpfer, Bogenschützen, usw., die jedem Haus zur Verfügung stehen oder als eine eigenständige Armee eingesetzt werden können.



Haus Jade

  • Wird eine Armee des Haus Jade gespielt wird, verfügen alle elfischen Standardeinheiten über die Spezialfähigkeit Sumpfkämpfer.
  • Bis zu einem Drittel der Punkte einer Armee des Haus Jade kann aus Sumpfgoblin-Verbündeten bestehen. Einschränkungen bezüglich des Erwerbs von Verbänden, Fernkampfverbänden und Einzelfiguren gelten wie in der Armeeliste der Sumpfgoblins beschrieben.



Verlagerung

Punkte: 30
Elfenarmeen haben die Möglichkeit den Einheitenkarteneffekt Verlagerung bei ihrer Aufstellung einzusetzten. Wird dieser Effekt durch Bezahlung der Punktekosten erworben, kann der Elfenspieler bis zu zwei beliebige Einheiten aufstellen, nachdem sein Gegner seine Aufstellung beendet hat. Dazu werden einfach zwei beliebige Einheitenkarten, welche man bereits ausgelegt hat, wieder auf die Hand genommen und an einer beliebigen neuen Stelle in der Aufstellungszone auslegt.




Kommentare


  Keine Kommentare bisher.


  Comment
Name:
Text:
65 - 40 = Kein Spam
 

Ersterstellung am 21.11.2014. Letztes Update am 21.11.2014.

© 2001 - 2017 Chronopia Deutschland - to Chronopia World
Impressum