Klan der Dunklen Hauer
- News
- Forum
- Links

- Chronopia?
- Regeln
- Artikel
- Galerie
- Downloads

Fraktionen:
Schwarzblüter Lakaien Zwerge
Elfen Erstgeborene Söhne des Kronos
Stygianer Sumpfgoblins  
Zurück zur Startseite

Artikel drucken

Besondere Waffenkammer der Elfen

Hier findet ihr besondere Ausrüstungsgegenstände die nur von den Elfen genutzt werden können.



Elixiere des Gelben Lotus

Alle Elfen des Jadehauses konsumieren die Gelbe Lotusblume. Sie verwenden sie zur Zubereitung von Nahrung und Wein. Sie inhalieren den Qualm von Pfeifen und dampfenden Schalen mit Durftölen. Ärmere Familien verwenden sie sparsamer, da sie sehr teuer sind, doch der Adel des Jadehauses gibt sich der Pflanze völlig hin. Sie haben sich völlig abhängig gemacht und können ohne den regelmäßigen Konsum nicht leben. Das Schicksal des Jadehauses ist also untrennbar mit dem der Sumpfgoblins und des Verlorenen Landes verknüpft.
Im Krieg tragen die Gefolgsleute der wohlhabenden Adligen kleine Phiolen mit hochkonzentrierten Elixieren des Gelben Lotus bei sich, die nur in Zeiten größter Not verwendet werden. Die Wirkung der Elixiere variiert beträchlich, und so können sie einen Krieger zu unglaublichen Taten auf dem Schlachtfeld treiben oder einen schnellen und qualvollen Tod bescheren.

Alle Elfeneinheit des Jadehauses können auf dem Schlachtfeld Elixiere einsetzen, doch aufgrund der Seltenheit der Substanz kann nur jeweils eine von dreien Einheiten ein Elixier bei sich haben. Um eine Einheit mit einem Elixier auszustatten, muss es für jedes Mitglied der Einheit gekauft werden, einschliesslich der Reittiere, und zwar zu einem Preis von 5 Punkten pro Mitglied.

Das Elixier kann nur einmal in der Schlacht verwendet werden. Alle Mitglieder der Einheit trinken das Elixier am Beginn des Zuges der Einheit, noch bevor eines von ihnen eine Handlung verbraucht hat. Die Wirkung hält bis zum Ende des Zuges der Einheit an. Das Elixier kostet keine Handlung. Es muss einfach nur angesagt werden das die Mitglieder der Einheit das Elixier trinken, dann wird mit einem W20 gewürfelt und die folgende Tabelle konsultiert. Alle Mitglieder der Einheit unterliegen der gleichen Wirkung. Lotushexer unterliegen der Wirkung beider Spalten, alle anderen Figuren unterliegen nur der Wirkung der linken Spalte.

Sobald erklärt wurde, dass das Elixir genommen wird, muss es eingenommen werden.

W20 Wirkung auf die Einheit Zusätzliche Wirkung auf den Lotushexer
1-2 +3 NK, FW, ST, R, +1 BW Alle Zauber benötigen nur eine Handlung und scheitern nur bei einem Wurf von 20.
3-6 +2 NK, FW, ST, R Alle Zauber benötigen eine Handlung weniger (minimal eine Handlung je Zauber). Die Stufe des Zaubers wird auf 0 reduziert.
7-14 +1 NK, FW, ST, R Alle Zauber benötigen eine Handlung weniger (minimal eine Handlung je Zauber).
15-16 -2 NK, FW, ST, R Kann keine Zauber wirken
17-18 Jedes Mitglied der Einheit muss unter 10 würfeln, andernfalls stirbt es. -
19-20 Tod -




Lotusstab

Der Lotusstab ermöglicht es den Lotushexern, die Macht des Lotus zu kanalisieren, der das Bewusstsein des Konsumenten erweitert. Dadurch erhalten sie die Fähigkeit, in der Elementarebene zu gleiten, dort niedere Elementare zu fangen und ihre Energie in den Lotusstab zu bannen. Diese gespeicherte Energie kann von den Lotushexern jederzeit entfesselt werden.
Beim Zusammenstellen eurer Armee kann ein Lotushexer einen der folgenden Effekte kaufen. Bedenkt bitte dabei, das die Effekte jedem Haus zugeordnet sind. Also z.B. ein Jade Lotushexer nicht das "Verzehrende Feuer" des Hauses Helios erhalten kann. Die Kosten werden zu den Kosten des Lotushexers addiert.
Die Effekte wirken ähnlich wie Zauber, erfordern jedoch keine Probe und sind nach dem Wirken automatisch erfolgreich. Der Einsatz eines Effektes kostet eine Handlung, ausser es steht anders in der Beschreibung. Jeder Effekt kann nur einmal im Spiel gewirkt werden, da die erneute Aufladung des Stabes mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden ist.



Verzehrendes Feuer (Haus Helios)

Kosten: 21 Punkte
Der Rote Lotushexer kann auf eine beliebige Figur innerhalb von 12 Inch Entfernung innerhalb seiner Sichtlinie zielen. Die Zielfigur wird von der Hitze des Feuerelementars verbrannt, der in den Stab gebannt ist. Dieses gilt als Feuerattacke mit Schaden 14. Jede einzelne Figur innerhalb von 12 Inch und in Sichtlinie vom Lotushexer aus muss einen Rüstungswurf ablegen, sonst muss es einen Schadenpunkt verkraften. Kann es mehr als einen Schadenspunkt verkraften, muss es weitere Rüstungsproben ablegen - bis eine der Proben gelingt oder das Ziel schliesslich stirbt. Dies spiegelt wider, das die Figur brennt und weiterbrennt, bis die Flammen gelöscht werden. Dieser Effekt verursacht Schleichenden Schaden.



Steinhaut (Haus der Schwarzen Schlange)

Kosten: 16 Punkte
In dem Stab des Schwarzen Lotushexer wird ein Erdelementar gebunden, der nur durch den Körper des Lotushexers befreit werden kann. Der Lotushexer hält den Elementar in Schach, bis er ihn braucht. Dann ruft er ihn um Schutz an. wenn der Elementar frei wird, wird die Haut des Lotushexers einige Sekunden lang hart wie Stein. Dieses ermöglicht dem Lotushexer, im Laufe eines Spiels einmal einen gescheiterten Rüstungswurf zu ignorieren.
Hierzu wird keine Handlung benötigt und kann jederzeit angewendet werden.



Eisige Kälte (Haus des Kristall-Lotus)

Kosten: 21 Punkte
Der Silberne Lotushexer hat einen niederen Eiselementar beschworen und an den Stab gebunden. Er kann eine beliebige Figur innerhalb von 18 Inch Entfernung und innerhalb seiner Sichtlinie anvisieren, die in dieser Runde noch nicht aktiviert wurde. Die Zielfigur wird einer eisigen Kälte ausgesetzt und kann in dieser Runde keine Handlungen ausführen. Legt einen Aktivierungsmarker neben die Figur, als hätte sie gerade ihren Zug beendet. Dies gilt als Kälteattacke.



Blitz (Haus des Kristall-Lotus)

Kosten: 44 Punkte
Dem Blauen Lotushexer ist es gelungen, mit dem Elementarkräften des Lichts einen Handel zu schliessen und ihre Energie an den Stab zu binden. Der Lotushexer kann eine einzelne feindliche Figur innerhalb der Sichtlinie und in nicht mehr als 12 Inch Entfernung anvisieren. Der Stab schleudert einen Blitz auf das Opfer - dies gilt als Treffer mit Schaden 10. Falls das erste Ziel getötet wird, kann der Lotushexer den Blitz auf ein anderes Ziel innerhalb der Sichtlinie lenken, welches aber nicht mehr als 4 Inch von dem ursprünglichen Ziel entfernt sein darf. Dieses kann er so lange machen, bis der Blitz keine erreichbare Ziele mehr hat oder ein Ziel dem Schaden widersteht.



Verwirrende Bilder (Haus Jade)

Kosten: 19 Punkte
Der Gelbe Lotushexer nutzt den Stab um die innewohnenden Kräfte des Gelben Lotus zu bündeln und auf ein Ziel zu richten. Hierzu verbraucht er die gesamte Kraft des Stabes und muss in einer mühsamen und langwierigen Prozedur wieder aufgebaut werden. Daher kann er den folgenden Effekt nur einmal anwenden im Spiel.
Dieser Effekt kann nur auf eine Einheit angewendet werden, welche noch nicht aktivert wurde und zu der der Gelbe Lotushexer eine Sichtlinie besitzt. Der Halluzinogene Effekt der Blume bewirkt bei der betroffenen Einheit, das sie sich vorkommt wie im sehr schweren Gelände. Der Bewegungswert der betroffenen Einheit reduziert sich bis zum Ende des Zuges auf 1 Inch.




Kommentare


  Keine Kommentare bisher.


  Comment
Name:
Text:
10 * 3 = Kein Spam
 

Ersterstellung am 22.11.2014. Letztes Update am 22.11.2014.

© 2001 - 2017 Chronopia Deutschland - to Chronopia World
Impressum