Mal wieder Proxys

Hier können alle Themen rund um Chronopia diskutiert werden.

Moderator: Coki

Benutzeravatar
Zanko
Knecht
Knecht
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 08:55

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Zanko »

Herby hat geschrieben:Wieso der hat doch ne schöne Brille auf ;)
... Schönheit liegt ja bekanntermaßen im Auge des Betrachters! :lol:
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Herby »

Den hab ich gestern noch auf der Bettkante vorm Einschlafen geschnitzt.
Ich hab besser dazugeschrieben was es sein soll :D
Kann mal einer ein paar bemalte Originale zeigen oder gibt es keine Zwerge? Ich meine ich hab welche gesehen.
Lakaien Skelett Schwertwillies her bitte!
Die kann jeder selber Proxen nur die guten Köpfe absägen noch ne Warhammermini zersägen und schon fertig.

Hab jetzt noch ein Bild angehängt mit nem Proxy aus Abgüssen von Originalteilen und wenig sculpten, das kann man ohne große Sorgfalt selber machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Herby am So 10. Jan 2016, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Herby »

Schon blöd hab jetzt zu lang dran gemalt die letzten beiden Arbeitsgänge haben ihn verhunzt
Ok jetzt muß ich davon noch 50 Fertigmachen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Herby »

Und noch nen Bettkantenwilli kriegt noch einen Schild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Zanko
Knecht
Knecht
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 08:55

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Zanko »

Ich will ja nicht meckern, aber vielleicht solltest Du dir beim modellieren ein wenig mehr Zeit lassen?!

Denn die beiden neuen Figuren sind doch deutlich "unordentlicher" modelliert als die Modelle vorher. Das schmälert den Gesamteindruck doch enorm!
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Herby »

Die Zeit fürs modellieren und Anmalen eines Modells muß bei mir halt im Rahmen bleiben. Es soll halt so schnell wie möglich spielbarer Kram zusammenkommen. Und da ich jede Figur einzeln herstellen muß kann ich nicht die gleiche Sorgfalt darauf verwenden als wäre es der Prototyp für eine Gußform. Ne sorglos geknetete Mini mit ner Basis- Bemalung ist mir immer noch lieber als ein Topsculpt schlecht bemalt. Und davon gibts auch Massen. Sowohl Zwerg als auch Elf sind ja in 10 Min improvisiert, von daher erwarte ich da nicht viel mehr. Außerdem entsteht dabei immer was Witziges.
Etwas Lebendiges was ich sonst nicht hätte. Aber Du hast Recht es wäre leichter zumindest nen Rumpf herzustellen, ne Negativ Form zu machen und zu Stempeln, aber das macht mir keinen SPass hab ich oben bei dem Zwerg gemacht (der mit den Abgussteilen).

Zanko ich seh , das so: Das sind Lakaien, Zombies, Kanonenfutter, und ich mach sehr detaillierte Fotos, auf dem Tisch juckt das überhaupt nicht!!! Glaub mir einfach. Wenn der Kram mal fertig ist mach ich mal Aufnahmen in der Schlachtreihe. Klar ist das nix für Connoiseure, die auch den noch so hinterletzten Zombie spitzenmässig haben wollen. Das soll ja nicht für die Vitrine sein, Warhammer Skelette zB tuscht man 20 in der Stunde, das ist doch Standard ( ich weiß Du als Chaoist siehst die Sache freilich anders, aber ich muß schon bei Warzone Dark Legion spielen und hab einfach keine Lust mehr mit Toten Zeit zu verschwenden, kann ich machen wenns soweit ist.... )Die Teile stehen vorne und fliegen als erstes raus. Und sie sehen eklig aus. Und halte die mal in der Hand, das ist auch nochmal was anderes als meine Fotos.
:haha:
Und warum nicht mal meckern!

zuguterletzt: ... Schönheit liegt ja bekanntermaßen im Auge des Betrachters!
und ich liebe sie alle, die Knethaken
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Zanko
Knecht
Knecht
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 08:55

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Zanko »

Ich finde es halt nur beneidenswert wie gut Du eigendlich modellieren kannst und dann nicht die 15 min Mehrarbeit investierst damit es halt gut und nicht nur "nett" aussieht.

Wobei ich Dich natürlich auch verstehen kann, insbesondere wenn die Figuren nur Lakaien und so ein Gesocks darstellen.
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Herby »

Hab den Elfenbeinskelettelfen gestern nochmal die Base schwarz angemalt. Also mir gefällts!
--------------------
Die 15 Minuten innerer Ruhe können helfen. Das Material (lufttrocknendes Zeug) was ich benutze läßt aber wenig Korrekturen zu. D.h. im Grunde sollte jeder Handgriff sitzen. Das macht auch den Reiz aus.
Wenn Du aber schon von den Vorgaben: schlechtes Licht, poröses Material und wenig Sorgfalt Kompromisse machst, wirds auch mit 2 Stunden nicht gut. Manchmal machts aber gerade unter diesen Bedingungen besonders Spaß. Ich mach das ganze ja noch nicht lange und man lernt ja nur durchs endlose Wiederholen und neuen Aufgaben. Ich habe monatelang einfach 3-4 Teile am Tag gemacht. Und ganz viel gezeichnet. Ich hab mich auch länger mit Anatomie beschäftigt, leider vergeß ich den Kram schnell wieder. Und Miniaturen haben ihre eigenen Proportionsgesetze (so sieht eigentlich kein Mensch aus^^)
Alles was Du brauchst ist das hier http://www.ebay.de/itm/Dentalinstrument ... SwRLZUHn5r (eigentlich findet man im Netz leicht ganze Sets für unter 10 Euro)
und irgend eine Modellmasse.
das ist mein Set: ich benutz aber fast nur den Wachsformer: http://www.ebay.de/itm/Modellier-Set-Sp ... SwiwVWS2tj
Ja und dann muß mans halt aushalten können, dass die Teile nicht so aussehen wie mans haben will. . Ich glaub daß bleibt so :haha:
Manche Minis brauchen bei sorgfältiger Bearbeitung mehr als zwei 2 Stunden und sehen trotzdem nicht gut aus (weil ichs nicht drauf hab^^, gibs auf Junge , gibs auf)
Manchmal wundere ich mich selber über mich: "Äh zeig doch mal was du so machst!!, ähm ja:" Also die erste richtige Mini kommt noch, dass sind alles noch Vorstudien!!" :haha: :haha:

Die Epoxysachen lassen sich natürlich viel besser verarbeiten, man kann immer neue Schichten hinzufügen und dann kann man das ganze noch schleifen. Das ist halt ne ganz andere Nummer.

Ich mache die Dinger halt gerne in der Hand und steck sie dann wenn die Grundform da ist an den Grillspieß, mache die Details und föne die trocken. Dann noch eine Nacht auf die Heizung und dann kleben und bemalen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Re: Mal wieder Proxys

Beitrag von Tiru »

bin echt mal gespannt auf deine Truppe ,die du uns in Hamburg vorführen wirst
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:
Antworten