Seite 3 von 5

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: So 6. Dez 2015, 21:30
von Janshi
Wie gesagt: Minis werden nicht überstürzt angemalt. Müssen wir halt Vorort klären.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Di 8. Dez 2015, 18:55
von Kahn Varon
Wir werden in der Zeit wo wir die Szenarioabfolge stattfinden lassen ein Tisch freihalten für die Spieler die sich bei den Szenariospielen nicht mit beteiligen wollen. Jene Spieler haben dann in der Zeit somit die Möglichkeit auch spielen zu können.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Di 8. Dez 2015, 19:58
von Janshi
Na das klingt ja nach einem Kompromiss. Ich bin dafür wir lernen uns erst mal kennen.

Vielleicht kommt Ihr ja auch im Vorfeld noch dazu die Chronopia 2.0 Regeln kennenzulernen.

Ihr habt ja scheinbar nun ein Grundbuch und Tiru sagte Ihr seid an der ein oder anderen Stelle noch gar nicht so regelsicher. Dann können wir Vorort immer noch alle Details besprechen. ;)

Wir freuen uns auf jeden Fall noch immer. Und Volksfronten gibt's ja in jedem Land. :D

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Mi 9. Dez 2015, 11:00
von Herby
Von wegen Volksfronten.....Blödheit ist international. Allmählich glaub ich das ist genetisch. Nur ne Frage wanns ausbricht.
Wers nicht weiß: Ich hab da auf den Life of Brian Film angespielt, wo sich eine Bewegung, wo im Grunde alle das selbe wollen , in verfeindete Lager spalten und damit sich selbst und dem Spaß im Wege stehen. Das ganze basisdemokratische ist immer ein mühsamer Prozeß. Aber wahrscheinlich gehört das dazu. Meiner Meinung nach war bisher ja auch organisatorisch nix fest. Bisher wurden nur Vorschläge gemacht. Insofern kann sich jeder einbringen. Ich würde tatsächlich vorschlagen, dass Janshis Gruppe die Standard Missionen am Turniertisch anleitet. Und die Braunschweiger die Szenarientische machen und fertig. Dann kann sich jeder entscheiden wann er was wie spielen will. Die Regeln am Tisch sind dann das Bier der Verantwortlichen. Hier mühevoll jede Interpretationsvariante vorauszuahnen und durchzukauen halte ich für sehr sehr blöd und ist ein echter Abturner.
Ich appelliere an dieser Stelle mal an den Sportsgeist aller, ein bißchen gesunde Konkurrenz ist ja ganz nett, aber bleibt mal geschmeidig. Wer Angst vor dem Turnier hat, sollte vielleicht besser daheim bleiben .
Und wer glaubt er sei Papst der gehört nach Rom.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Mi 9. Dez 2015, 19:50
von Janshi
Also das lese ich jetzt weder komplett, noch habe ich das Bedürfnis einzelne Teile dieses wirren und merkwürdigen Textbeitrages von Herby zu kommentieren...

Ich habe das Gefühl, ich verstehe auch nicht so richtig den Sinn und Inhalt. :eek3:

Es verdrängt jedoch gerade ne Menge Lust auf ein Treffen. Und das ist schade.

Wenn ihr ausrichten wollt und euren Kopf durchsetzen wollt, dann gründet doch ne eigene Convention und ladet keine anderen ein...

Ich kann mich des Eindrucks nicht verwehren, dass es langsam echt etwas konfus wird bei euch dreien.

Es wäre wahrscheinlich hilfreich, wenn die Regeldiskussion einfach mal vom Tisch kommt und alle sich auf das, was von Coki mühsam auf die Seite gebracht wurde einigen. :confused:

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Mi 9. Dez 2015, 20:41
von Kahn Varon
Es gibt keine Regeldiskusion,
zumindest wurde sie nicht von uns angestrebt,
wir spielen nach den 2.0 Regeln und nicht anders, wie schon die ganze Zeit gesagt.
Es ist eigentlich völlig unsinnig weiterhin zu streiten

Nur im Bereich der Szenarien gab es Einschränkungen aber die sind ja nur ein Teil des ganzen Programmes gewesen.
Wer nicht bei den Szenarien mitmachen möchte weil dort Einschränkungen sind, kann in dieser Zeit wie auch davor schon alle zusammen ohne Probleme nach seinen Vorstellungen spielen.

In den Szenarien sind alle Modelle zugelassen, nur gibt es auf den Schlachtfeldern Teil-Bereiche wo bestimmte Modelltypen durch die Geländegegebenheiten eingeschränkt agieren können, das sollte ja auch logisch sein das zbsp. eine fliegende Einheit in einem engen Raum nicht fliegen aber kriechen oder gehen kann oder der Bodenuntergrund felsig ist und dort dann auch keine tunnelnden Einheiten dem Boden durchbrechen können. Das waren jetzt nur mögliche Beispiele.

Zudem hat dir Tiru ja einen Kampf nach den 2.0 Regeln angeboten indem du gerne alles bestimmen darfst, welches Gelände, wieviel Punkte usw.,
du weist ja, wir haben damals vor vielen Jahren mit den 1.0 Regeln aufgehört und erst dieses Jahr wieder angefangen zu spielen und mußten dann gleich auf 2.0 umdenken.
Wir sind also relative unerfahrene Spieler und da würden Tiru und ich ja gerne ein 2:2 Matsch mit euch veranstalten damit wir die 2.0 Regeln schneller lernen können.

Insofern wünsche ich mir ein friedliches Auskommen und ein Ende dieser leidlichen Diskusion und ich würde mich sehr freuen dir auch auf dem Con die Hand der Freundschaft zu reichen und mit euch einen tollen Kampf zu absolvieren. Wir werden uns natürlich Mühe geben und wenigstens versuchen ein guter Gegner zu sein.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Do 10. Dez 2015, 10:57
von Herby
Janshi. Es wäre sehr schlau gewesen , meinen wirren Text zu lesen. Da stand mein Vorschlag drin, dass Du den Turniertisch machst und freie Hand hast. Danke für Respekt, Kompromisbereitschaft und Diskussionsfähigkeit, habe fertig. Ich denke mal der Kennenlernteil reicht mir. So spare ich mir einen weiten Weg aus Bayern, danke dafür. Ich denke mal unser Forum wird zu einer echten Peinlichkeit für uns alle. Ich denke mal Dir wäre es recht, wenn Kahn und ich aufhören zu schreiben und hier im Forum die Friedhofsruhe wieder einkehrt. Stört sicher keinen.
Mir ists auch wurscht.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Do 10. Dez 2015, 14:09
von Janshi
Ich versuche weiterhin die letzten Wortbeiträge einzuordnen und scheitere am Inhalt und der eigentlichen Aussage. Vielleicht stoße ich mich auch einfach etwas zu sehr an Herby's Schreibstil. Obwohl Worte wie "Blödheit, verfeindet und Angst" in dem Kontext für mich echt schwer nachvollziehbar bleiben.
Für mich stand nichts davon zur Diposition oder Diskussion, so das ich dich leider immer noch nicht wirklich verstehe Herby. :frown:

Ich denke auch, dass es auf die Art keinen Sinn macht.

Freundschaften waren nie zu- noch aberkannt, und Hände können noch gereicht werden.
Von daher könnten wir eigentlich alle sehr gelassen sein.

Es findet eine deutschlandweite Convention in Hamburg statt.
Auf der wird es ein deutschlandweites Chronopiatreffen geben.
Es werden Spiele nach Chronopia 2.0 Regeln gespielt.
Abweichende Regeln und Themen werden an den Tischen besprochen.
Es sind alle herzlich eingeladen!

Die Community lernt sich endlich mal kennen. :D

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Do 10. Dez 2015, 15:09
von Kahn Varon
nun ja eigentlich ist der Text von Herby klar zu verstehen, zumal er schon mit der Anspielung auf den Film das Leben des Brian hinwies und eine Erklärung dazu gab, dieser Teil seiner Aussage bezog sich auf dein Wort Volksfront, naja das war vielleicht ein unglücklich gewähltes Wort von dir und wenn man den Film kennt oder Herbys Erklärung liest weis man was er damit meinte.

Sein Text war eigentlich als Beruhigung des Streits gemeint und bis auf den Passus mit dem Teil Volksfront auch wertneutral geschrieben. Da deine Antwort darauf recht arg war hat ihn das nun (zu)recht erschüttert.

Aber Trotz alledem bleibt es dabei, der Con findet statt, wir sind da und ich denke mal du sicher auch.
Wenn nun schon mal nach vielen Jahren der Ruhe sowas zustande kommt sollte man das auch entsprechend würdigen und diese Zeit vor Ort nutzen und wer wahrhaftige Größe besitzt kann auch über den Tellerrand schauen.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Do 10. Dez 2015, 16:14
von Herby
Vorweg: Ja mein Schreibstil ist beknackt , versteht nicht jeder. Das kostet manchmal Mühe. Weiß ich schon. Wenn man das Zeug nicht liest....versteht man ähm noch weniger. Das Ergebnis ist Mißverstehen. Wem das wurscht ist, der hat doch alles gesagt. Wann werden endlich die Wortbeiträge in Foren gesperrt???

Diese Art der Größe von der Kahn spricht geht mir (im Moment) wohl ab. Ich hatte nie den Eindruck, dass es hier um eine Einigung geht, sondern, dass man einen guten Grund findet fernzubleiben. Ich hab den jetzt jedenfalls für mich gefunden. Soviel Abwertung, Despekt und vorallem leere Worte ohne konstruktiven Beitrag.
Erst in Janshis letztem Absatz kann man erkennen das was angekommen ist oder das wir was gemeinsam haben wollen. Der Rest liest sich für mich ziemlich humorlos und unlustig .

Wahrscheinlich ist das wiedermal ein Mißverständnis was durch das Medium entsteht. Hab mich mit Hoarfrost auch schonmal gefetzt wegen nix. Kann sein, dass es auch hier so ist.
Chat und Forum sind wie geschaffen für das aneinandervorbeireden und für Borderliner.
Viel Spass noch und frohe Weihnacht

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Do 10. Dez 2015, 21:06
von Coki
***ModEingriff***

Bitte die Diskussion mal bitte auf den Con reduzieren. Bei der Handvoll Leute wäre alles andere auch unsinnig.

Chronopia ist mehr als nur Regeln und das ist zu würdigen.

Auf dem Con werden die Regeln gespielt die sich letztendlich durchsetzen bzw der vor Ort es organisiert. Ich selbst bin ein Fan der 2.0 Regeln, weil diese einfach ausgereift sind. Habe aber kein Problem für ein paar Matches Szenario- bzw. Hausregeln zu berücksichtigen.

Zudem stellt sich die Frage bei einem Kennlerntreffen nicht einfach ein paar lustige Runden bei Bier und Bretzel zu zocken und Spass zu haben. Alles andere hat einen Ernst der zur aktuellen Lage nicht passt.


Also, ich freue mich wenn ein "Anfänger" wie Herby dabei ist, genauso wie ein "erfahrener" wie Janshi, einfach nur, um die Gesichter zu den Nicks im "Reallife" zu sehen.
Und dabei sollten wir es ersteinmal belassen. Das Geschnacke über für und wieder divserer Regeln, Sonderregeln, Einheiten und Co. kann man alles gerne auf dem Con machen. ;)

Gruss,

Coki

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Fr 11. Dez 2015, 14:46
von Kahn Varon
dann mal auf zum Tagesgeschäft,

Tiru und ich werden schon ein wenig vor der regulären Öffnungszeit da sein. Da wir noch die Tische aufbauen müssen und Material schleppen ist das wohl besser so ;). Auf Wein, Weib, und Gesang verzichten wir lieber, besonders letzteres wäre auch mehr als Schutz der anderen gedacht. Wir wollen ja nicht das das Gebäube schon nach kürzester Zeit leer ist weil alle in Panik geflohen sind.

Re: Adventure Convention 2016

Verfasst: Mi 10. Feb 2016, 13:19
von Green_Knight
@Kahn

ich hab das vorhin auf der Startseite gesehen....

Platten und Gelände habe ich am Samstag nicht für euch... die sind im WM - Turnier.

Hoffe das ist kein Problem.