TURNIERREGELN-

Hier können alle Themen rund um Chronopia diskutiert werden.

Moderator: Coki

Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

Kahn will mich unter den Turniertisch tackern...darf er das ?
Ich hab das mal in einen neuen Thread gepackt:
Wenn tackern erlaubt ist..... dann darf ich auch sicher meine selbstgehäkelten Figuren spielen oder? Was sagen die Turnierregeln. Ich hab gemerkt ich hab kaum Bogenschützen, da hab ich heute mal den ersten zusammengetackert. Die Originale sind ja schon mittelmäßig , das konnt ich noch unterbieten. ;)
Legt ihr sehr großen wert auf die einheitliche Größe für Bases, haltet ihr das für spielentscheidend???
Ich mach meine Bases oft selbst und die weichen dann ab, sind meist höher und etwas kleiner, meine Figuren meist größer, bisher dacht ich das gleicht sich dann in etwa aus (oder ist zu meinem Nachteil). Für größere Viecher wie die Torkhas hab ich ja auch keine Standardbase. Bei meinen Eldar spiel ich alte Phantomlords auf Minibases, das macht dann schon Spaß!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Tiru »

die Orginale sehen da besser aus....meine Meinung......sind ja auch von mir..... :haha: :haha:
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

Hey Tiru ich meinte ja auch nicht die Farben, sondern die Mini. Und sowieso ist das hier nen Turnierregelthread, hier noch son Bogi, ist halt Massenware knet knet im Dunkeln knet. Meine haben auf jedenfall den größeren...äh Bogen raus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Kahn Varon
Krieger
Krieger
Beiträge: 443
Registriert: So 8. Feb 2015, 05:28
Wohnort: Raum Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Kahn Varon »

du hast ja ein paar Originalbase, bei den Standardfiguren wäre es schon gut wenn die Base passt und sollte die Größe der Figuren nicht stimmen wäre das weniger schlimm solange die Base passt
Der Kahn rief

und die Schwarzblüter kamen
bereit zum Kampf und fordernd das Blut der Feinde

Bild


Kahn Varon
Träger der Blutklinge
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

Einsichtig ist mir, dass die Größe für die Sichtlinie schon Einfluß nimmt, insofern sehe ich größere Figuren immer als Handicap. Insgesamt glaube ich dass die Basegröße wenn sie nur Millimeter abweicht genausoviel zur Spielveränderung beiträgt wie das Marmeladenbrot was mir, als ich fünf war, runtergefallen ist. Minimal kleinere Base bedeutet ja auch kürzere Distanz, wenn die dann noch etwas dicker die Base dann summieren sich die negativen Effekte ja :lol: und bei gleich guten Spielern wird das spielentscheidend. :D Ähm ganz ehrlich....das war nicht ernst gemeint. Demnächst messen wir noch unsere Maßbänder ob die richtig geeicht sind. Die Maßstabteile in der letzten Fantasy Battles Starter waren auch zu kurz wenn ich mich recht erinnere.
Falls jemand JEMALS gegen mich verlieren sollte kann er ja sagen es lag an meinen Matschbases.
Phil und Ich messen unglaublich lax und vergessen auch öfter mal die Regeln, sehen über Fehler hinweg. Ich bin,glaub ich, mehr so der Spaßspieler aber die sind natürlich am gefährlichsten für das Selbstbewußtsein von ernsthaften Hobbyisten^^
Wer gegen Schwachmaten wie mich oder Mädchen verliert ist ähm ..ein Gentlemen
Ja solche Spiele sind immer sehr ernstes emotionales Erleben, es sind auch nie die Würfel Schuld oder die Strategie, sondern der Gegner hat sich mit Lavendel eingeschmiert und da werden manche männliche Spieler schon ohnmächtig. Am Besten ich trag noch meinen rosa Pulli :haha: Achja hab ich schon gesagt dass ich immer laut Death Metal hören MUSS , sonst kann ich mich nicht richtig konzentrieren sagt mein Arzt. Ich ruf schonmal den PA Verleih an. :crazy:

Es gibt Spiele wie X-Wing, da sind manche Einheiten mit Sonderregeln so bescheuert, dass man als Gegenspieler das Gefühl kriegt, da bescheißt mich einer. Das fühlt sich dann an wie Cheaten, meistens bringens die Sonderregeln gar nicht, aber die Runde des Gegners dauert durch die ganzen Zusatzaktionen ewig. Bei X WIng wäre eine Veränderung der Bases wirklich kritisch und bietet stets Anlaß zu Diskussionen, besonders wenn die Bases lackiert wurden. X-Wing basiert meines Erachtens trotzdem nur auf Würfelglück und Auswahl der Liste. Das fand ich ein bißchen zu abstrakt und habs nach einem Turnier aufgegeben. Bei Chronopia sieht das hoffentlich anders aus ;) So Leute ich muss jetzt meine Schachfiguren lackieren :lol:
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Kahn Varon
Krieger
Krieger
Beiträge: 443
Registriert: So 8. Feb 2015, 05:28
Wohnort: Raum Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Kahn Varon »

Na dann lege mal bisl Farbe an,
die Größe der Base macht eher weniger beim Entfernungsmessen aus da du dich ja egal wie groß die Base ist immer gleich weit bewegst. Das hat eher Auswirkung darauf wenn man ein Modell umgehen oder mit mehreren anderen angreifen möchte, und da sind dann sehr viel kleinere Base ein Vorteil für den Verteidiger weil nicht so viel ranpasst, sofern das mit dem Größenverhältniss der Modelle passt (zbsp. an eine größe 2 Figur können maximal nur bis gesamt größe 8 Modelle stehen sofern sie dann aber auch den Platz finden um Basenkontakt zu bekommen.).
Aber auch der Angreifer hat einen Vorteil mit kleineren Base aus genau dem gleichen Grund.
Der Kahn rief

und die Schwarzblüter kamen
bereit zum Kampf und fordernd das Blut der Feinde

Bild


Kahn Varon
Träger der Blutklinge
Benutzeravatar
Janshi
Knecht
Knecht
Beiträge: 112
Registriert: So 12. Jun 2011, 19:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Janshi »

Hallo zusammen,

ja so langsam wird es ja konkreter. Das ich auf Originalfiguren ( oder diesen seeehr nachempfundenen Styles) stehe, habe ich ja bereits mehrfach kundgetan. Und mir ist bewusst, dass es da immer Interpretationsspielraum gibt.

Bei Bases bin ich recht streng, gerade wenn es um trample, sweep oder ähnliches geht...

Ich bringe mal zur Sicherheit ca 2 qm tabletopplatten mit.

Freue mich auf das Turnier.
:ers: :sdk: :sdk: :sdk: :styg: :lak: :sch: :sum: :schlange: :helios: :kristall: :jade: :gehoernte: :dunklenhauer: :geier: :blutknochen: :wolf:
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

:haha: Prima! Ich werd jetzt auch mal konkret: Auf dem Bild wird deutlich wovon ich spreche: Oben weiße Knete --Unten Orischinaal
Wir bewegen uns also doch eher im Nanometerbereich. Aber ich schneide die halt von Hand das krieg ich einfach nicht genormt :engel:
Man möge mir das nachsehen. Ich bin ja sowieso Chronopia Noob. Mal sehen ob ich es schaffe mit ner bemalten Elfenarmee anzutreten. Das wäre schonmal was, wenn ich dann erstmal den Kahn im Staub vor mir liegen habe ist mir dann sowieso alles weitere Wurscht ^^
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Benutzeravatar
Kahn Varon
Krieger
Krieger
Beiträge: 443
Registriert: So 8. Feb 2015, 05:28
Wohnort: Raum Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Kahn Varon »

haha ^^
Ein Kahn liegt nicht im Staub, da liegen immer noch genug Goblinen drunter damit der Kahn den Staub nicht berühren muß ^^


Ja rechtzeitig zum Jahresende kommen alle Infos für das Turnier und den Con allgemein damit ihr zumindest die Teile der Szenarien wißt die ihr wissen müßt und dürft ^^ damit ihr euch auch ein wenig vorbereiten könnt. Tiru und ich sind fleißig am ausbaldovern und das erste Szenario ist nicht nur fertig sondern auch sehr gut ausgewogen und spielbereit, da wir es nun schon erfolgreich getestet hatten und dabei auch noch viel Spaß hatten (der olle Tiru hat mich dann auch gleich noch so richtig abgeledert beim austesten). Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch für 2 andere gelten welche wir noch antesten müssen. Na und das sollen ja nicht alle sein, ich werde da noch ein paar mehr in Petto haben welche alle ausgedacht und von nirgends anders kopiert wurden. Da stecken etliche Std. Arbeit in jedem Szenario habe ich dann mal festgestellt.

Eines ist schon mal gewiß, der Gegner wird nicht immer der Spieler auf der anderen Seite sein sondern das Szenario selber lach.......... und es wird sehr schwer sein eine Truppe zusammen zu stellen die für alle Szenarien gut geeignet ist ^^. Es wird genug Einheiten geben die in einzelnen Szenarien sehr wichtig sein könnten aber in anderen eigentlich sinnlos sind ( zumindest wenig effektive ^^)
Selbst ich weiß nicht wirklich was am sinnvollsten wäre da der Trupp alle Szenarien durchläuft und am Ende ja dann auch noch eine reguläre Schlacht statt findet. Also Kompromisse finden und schließen ist da wohl angesagt.
Der Kahn rief

und die Schwarzblüter kamen
bereit zum Kampf und fordernd das Blut der Feinde

Bild


Kahn Varon
Träger der Blutklinge
Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Tiru »

Ich kann nur sagen das wir richtig Fun hatten und ich zwischendrin auch mal richtig auf die Fresse bekommen habe....allerdings nicht vom Kahn.... ;)

ich möchte jetzt nicht vorgreifen, da ich nicht weiß was der Kahn ausplaudern will und was nicht.....

was ich aber auf jeden Fall sagen kann ist, das der Verlauf des Zenarios immer unterschiedlich sein wird.....und das auch bei gleicher Armee und Spieler auf beiden Seiten.
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:
Benutzeravatar
Kahn Varon
Krieger
Krieger
Beiträge: 443
Registriert: So 8. Feb 2015, 05:28
Wohnort: Raum Gifhorn/Wolfsburg/Braunschweig

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Kahn Varon »

:fechten2: das haste jetzt aber schön gesagt Tiru ^^,
du solltest doch lieber erwähnen du hast die ganze Zeit schön was abbekommen :lol: :lol: :lol: .
nur das Engelchen des lieb habens hat dich mal wieder gerettet.
Grins dabei hat dir das Szenario glaub mehr Schaden zugefügt als ich ^^
Der Kahn rief

und die Schwarzblüter kamen
bereit zum Kampf und fordernd das Blut der Feinde

Bild


Kahn Varon
Träger der Blutklinge
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

Meinste was euch die berüchtigte Herby-Salat-Base erst für Schmerzen zufügen wird !!! :tot: :tot: :tot: :tot:

Nebenbei:
Ich werde demnächst wieder dunkel Grundieren, wenns schnell gehen soll und die Figur nen Pfusch ist. Dann muß man nicht so viel machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 582
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: TURNIERREGELN-

Beitrag von Herby »

:rolleyes: Meine schlecht zu verbergende Unkenntnis der Sachlage Chronopia Tabletop hat Kahn und Tiru dazu veranlaßt mich in einer Nacht und Nebelaktion ins Trainingslager zu entführen. Dort werde ich einer besonders hemmungslosen brutalen Grundausbildung unterzogen. Ich weiß nicht ob meine zarte elfische Dichterseele das überleben wird. Von daher will ich an dieser Stelle Abschied nehmen. Danke für die schöne Zeit . Auf Wiedersehen im nächsten Leben.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.
Antworten