Kriegstorkha

Regelboard und für die Übersetzungen

Moderator: Coki

Antworten
Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Kriegstorkha

Beitrag von Tiru » Fr 17. Jul 2015, 16:05

Hoffe das kann mir jemand beantworten....
Das Kriegstorkha darf noch zusätzlich zwei Kämpfer tragen, woraus sich dann für mich die Frage ergibt,
wenn ich auf diese Figur schieße, was treffe ich ?
Hat diese Einzelfigur jetzt 8 LP oder muß ausgewürfelt werden was ich treffe ?
Was ist mit den Kämpfern, wenn das Kriegstorkha stirbt....kostet das trotzdem eine Handlung um Absteigen?
und wenn beide Kämpfer dann noch leben, müssen diese dann gleichzeitig bewegt werden ?

Gruß Tiru
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:

Benutzeravatar
Hoarfrost
Knecht
Knecht
Beiträge: 75
Registriert: Fr 20. Aug 2004, 15:52
Wohnort: Braunschweig

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Hoarfrost » Fr 17. Jul 2015, 22:01

Ich verstehe Dein Problem nicht?

Solange die Kriegstorkha-Kämpfer auf dem Kriegstorkha sitzen, gelten sie als Reiter.
Bei anderen berittenen Figuren wird auch nicht unterschieden, ob Reiter oder Reittier getroffen wird, wenn Du auf die Figur schiesst - warum sollte es bei den Kriegstorkha-Kämpfern anders sein?

Die Lebenspunkte des Kriegstorkha sind 6, egal ob mit oder ohne Kämpfer.
Wenn das Torkha stirbt, während die Kriegsthorka-Kämpfer noch draufsitzen, dann sterben die eben mit. Nachträglich absteigen gildet nicht... ;)

Sobald sie abgestiegen sind, gelten sie als Einzelfigur, und werden auch - jeder für sich - einzeln aktiviert / bewegt.
Meine Armeen: :gehoernte: :dunklenhauer: :geier: :helios: :ers: :lak: :sum: :styg: :sch: :sdk: und neuerdings auch noch :darklegion: :capitol: :bauhaus: => hoffnungsloser Fall... :crazy:

Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Tiru » Sa 18. Jul 2015, 07:05

ich gebe doch nicht so viele Punkte aus, damit die dann mit dem Kriegstorkha sterben . Das würde ja bedeuten, das ich die kämpfer sofort absteigen lasse, sowie der
Feind auch nur in die nähe kommt.
Mir fällt auch keine andere berittene Einheit ein, wo ich noch Kämpfer nachkaufen kann.
Nach deiner Aussage wären die ja dann nur gut um mir einen Zugvorteil zu verschaffen....
gibt es da noch andere Meinungen zu ?
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:

Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 571
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Herby » Sa 18. Jul 2015, 11:20

Hausregeln ;) (wie das offiziell gelöst wurde und ob weiß ich leider nicht) Simualtionslastig ist das ja nicht wenn alle Reiter mit dem Gaul sterben. Ich fand bei Warzone 1. Edition immer gut, dass man auswürfeln konnte was bei großen Modellen getroffen wird. Man konnte sogar die Waffen einzeln ausschalten. Zb beim Eradikator. Noch ne andere Frage das Torkha von Teo Ch im Video ist doch aber zu groß oder.
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.

Benutzeravatar
Coki
Gott :) (Admin)
Gott :) (Admin)
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 31. Jul 2002, 03:10
Wohnort: Hamburg (Steilshoop)
Kontaktdaten:

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Coki » Sa 18. Jul 2015, 11:52

Link zu Einheit: http://de.chronopiaworld.com/artikel.php?id=211

Da die Kämpfer in Wartestellung gehen können, können diese, wenn sie denn in Wartestellung sind, in Deckung springen bei Ausschaltung des Torkha.
Sind sie nicht in Wartestellung, werden sie mit dem Torkha ausgeschaltet.

Damit dürfte deine Frage mit einem taktischen Tip beantwortet sein.


Unabhängig davon überleg mal welche Reichweite die Kämpfer haben:
-> Bewegung des Torkha: 12 Zoll
-> + 1 HDL Bewegung des Kämpfers: 6 Zoll
=> 18 Zoll Angriffsbewegung in einem Zug.

Bei aller Liebe... "Nach deiner Aussage wären die ja dann nur gut um mir einen Zugvorteil zu verschaffen...." das dürfte damit geklärt sein, oder?

Gruss,

Coki
Meine Armeen: :ers: :schlange: :sch: :styg:
Bemalte Modelle 2019: 39 ('18: 15)

Benutzeravatar
Tiru
Knecht
Knecht
Beiträge: 97
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:07
Wohnort: Raum Gifhorn/ Wolfsburg

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Tiru » Sa 18. Jul 2015, 12:51

damit ist mir dann geholfen und ich weiß, das die Kämpfer nicht runter geschossen werden können....ist doch super...
natürlich ist es nicht schlecht Zugvorteil zu haben oder auf 18 Zoll angreifen zu können.
Wollte das auch nur für einen möglichen Einsatz geklärt haben...
:lak: :helios: :sdk: :kristall: :schlange: :styg: :jade: :geier: :gehoernte:

Ragnar
Sklave
Sklave
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 20:42

Re: Kriegstorkha

Beitrag von Ragnar » Do 30. Jul 2015, 22:08

Eure Rechnung ist falsch!!!!
Also 18 Zoll schafft das Torkhar alleine durch Rennen.
Dann kann der Thorkar Kämpfer absteigen (kostet 1 Handlung) und dann nochmal 3 Inch Stürmen und was
Töten, oder halt nochmal 4,5 Zoll rennen.

Nettes Gimmick aber auch sehr Teuer,
Für die 2 Begleiter kann man noch ein Hornschädelkrieger kaufen. Wenn genug Verbände vorhanden sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste