Hobbyisten in Gefahr-

Dieses Forum ist für alles gedacht, was nicht unmittelbar mit dem Thema Chronopia und Warzone zu tun hat.

Moderator: Coki

Antworten
Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 575
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Hobbyisten in Gefahr-

Beitrag von Herby » Mo 18. Jan 2016, 19:04

:lol: Hab gerade beim Augenarzt mir sagen lassen, dass ich etwas achtsamer mit chemischen Substanzen umgehen sollte.
Meine Hornhäute haben ganz schön was auf die Pupille gekriegt. Im Eifer des Gefechts vergesse ich immer wieder beim KLeben ein Fenster zu öffnen wahrscheinlich zieht die Feuchtigkeit in meinen Augen ordentlich Kleber, eigentlich nehme ich mir immer vor handschuhe Maske und Brille zu tragen. dann vergeß ichs und die ganzen Sachen trocknen natürlich in dem Zimmer in dem ich auch penne. Voll der Profi ;) Manchmal sprühe ich auch gegen üble Gerüche mit nem Deinfektionsmittel um mich und latsch dann durch die Schwaden, und das obwohl ich wei´ß, dass das Zeug Brillengläser anfrißt.....
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.

Benutzeravatar
Repulsar Crossbowman
Frohnbauer
Frohnbauer
Beiträge: 26
Registriert: Fr 21. Apr 2006, 12:00

Re: Hobbyisten in Gefahr-

Beitrag von Repulsar Crossbowman » Fr 22. Jan 2016, 16:58

Heh, dem kann ich nachfühlen. Auch gerne genommen: Man wird morgens wach, nachdem man nachts noch schnell mal was indoor grundiert hat, und in der Nase hat sich eine schwarze Masse recht eigentümlicher Konsistenz abgesetzt...
If it bleeds, we can kill it!

Benutzeravatar
Zanko
Knecht
Knecht
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 08:55

Re: Hobbyisten in Gefahr-

Beitrag von Zanko » Fr 22. Jan 2016, 19:53

Wie gut das ich nicht in dem Zimmer schlafe in dem ich male und bastle! :confused:

Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 575
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Hobbyisten in Gefahr-

Beitrag von Herby » Fr 22. Jan 2016, 20:14

@Crossi
Das kenn ich noch vom Londontrip, nur schwarze Popel.
Drinnen sprayen ist doch sowieso verboten, aber man kann ja nix dafür wenns vom Balkon herreinweht ;)
Manchmal pass ich super auf, dann drucke ich mit dem Laserdrucker bei offener Terassentür (wegen den ganzen Gasen) und dann wieder verklebe ich mir zum fünten Mal hintereinander die Hände mit Sekundenkleber. Ich hatte auch schonmal Zeigefinger und Daumen zusammen und hab Panik gekriegt :lol:
Besonders wenn ich pLASTIKMÜLL ODER sTYROPOR KLEBE is das Horrow sowas sollte man nicht ins Zimmer stellen. Soviel zur Theorie
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.

Herby
Waffenmeister
Waffenmeister
Beiträge: 575
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:31

Re: Hobbyisten in Gefahr-

Beitrag von Herby » Sa 30. Jan 2016, 21:03

Ich sitze gerade über meinen Zvesda Plastik Skeletten, die wollen nicht kleben, ich hab die letztes Jahr mit styropor und kleber zusammengepappt, da enstehen irgenwelche Säuredämpfe , absolute hölle klebt wie Teufel, wie son Amalgam. Jetzt weiß ich nicht recht wie ich den Mist zusammenkrieg, hab jetzt !!!! die Kontaktstellen!!!! vorher mit sonem KLeisterfarbebrei bestrichen und klebe die dann zusammen und hoffe wenn ich den Lack drüberhau, dass das wie durch ein Wunder hält. Ich muss einfach besser auf mich aufpassen Netzhaut hat schon ein Loch das nicht zuwachsen will
Greetz H.
Bild
" Mein Name ist Josephine Schminktopf...Küsschen"
Expanded Universe -FOR REAL- from THOOM U.S.A (official) U.S.A.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste